Foto%20Marko%20Akkordeon_edited.jpg

Marko Sevarlic

Marko Ševarlić  hat als 8-jähriger begonnen Akkordeon zu spielen. Erste Impulse bekam er durch traditionelle Musik des Balkans. Er hat bei den berühmtesten Akkordeon-Pädagogen und Konzertisten in Serbien, Spanien und Deutschland unter anderem Kammermusik studiert. Er ist Akkordeon-Bachelor aus MUSIKENE (San Sebastian), Akkordeon-Master (HfM Würzburg), Akkordeon-Meisterklasse (HfM Würzburg), Kammermusik-Master (HMTM-München) und DAI Diplom für Kammermusik und Ensemble (CNSMDP-Paris).

 

Sevarlic gewann 48 Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben als Solist und in Kammermusik Besetzungen sowie erste Preise bei den bedeutensten internationalen Akkordeon-wettbewerben (in  Arrasate, Klingenthal, Castelfidardo).

Konzerttourneen in Russland, Italien, Japan, Spanien, Deutschland, Schweiz sowie Mitwirkung mit Bamberger Sympfoniker, Berliner Sympfoniker, Philharmonischer Orchester Regensburg, bei DAVOS Festival, Mozartfest Würzburg, Theater Regensburg, Radio France Musique...

Im Jahr 2009 gründete er das Duo „Jeux d'Anches“, das an Festivals teilnahm wie in in Konzertsälen in Europa, Japan, Argentinien und Kanada auftrat.

Sevarlic arbeitete mit Komponisten wie Torres, Sanchez-Verdu, Fedele,  Goebbels, Ginzel, Bona, Quintana, Frank, Eun Ji Lee, Babajanyan, Onishi, mit dem Ziel, das Akkordeon-Repertoire weiter zu entwickeln und Akkordeon in der künstlerische Musik zu etablieren. Dank dieser Arbeit hat er mehr als 50 Uraufführungen gemacht.

 

In der letzten Jahren ist er neben seiner künstlerischen Tätigkeiten auch als Pädagoge in München aktiv und initiierte eine Akkordeonklasse in München-Perlach entwickelt. Mehrere Schüler von ihm waren beim „Jugend Musiziert“, sowohl als Solisten als auch in Kammermusik-Besetzungen, Preisträger.

Seit März 2019 ist Marko Musikleiter und Dirigent des Akkordeonorchesters Unterpfaffenhofen. Als Künstler, Musiker, Musikpädagoge, Dirigent, Akkordeonist,  versteht er sich als Musik- und Akkordeonvermittler und glaubt, das dass Akkordeon (Knopf-Akkordeon mit Convertor) das Instrument des 21. Jahrhunderta ist.

 

 

Hobbys:  Schach, Philosophy, Fahrradfahren, Tischtennis.

Musikschule Hallbergmoos-Neufahrn e.V. 2020

Tel: 0811 55  54 55 19

  © Sabina Brosch