Dill.jpeg

Manuela Dill

Als leidenschaftliche Musikpädagogin ermuntert sie viele Schüler zum Wettbewerb „Jugend musiziert“ und erreicht dort wiederholt sehr gute Plazierungen. Sie leitet in Neufahrn einen Kinder- und einen Jugendchor, unterrichtet im Bayerischen Landesjugendchor Stimmbildung, und bereitet Schüler erfolgreich für die Aufnahmeprüfungen zum Musikstudium vor.

Abitur am Camerloher-Gymnasium, Freising. Studium am Richard- Strauss- Konservatorium und an der Hochschule für Musik in München bei Helmut Banzhaf und Bianca Bodalia. Künstlerische und pädagogische Diplome in den Fächern Gesang und Klavier. Private Fortbildung im Fach Blockflöte, und in Gesang bei Hartmut Elbert. Kulturförderpreis des Landkreises Freising. Tätigkeit als freiberufliche Sängerin, Musikerin und Pädagogin. Manuela Dill arbeitete als Sopranistin unter namhaften Dirigenten wie Lorin Maazel, Sir Colin Davis, Bernhard Haitink, Claudio Abbado, Marcello Viotti und Enoch zu Guttenberg. Konzertreisen führen sie ins In- und Ausland. 

 

Manuela Dill hat einen 13- jährigen Sohn, geht gerne schwimmen und Skifahren, kocht und liest gerne. Am wichtigsten ist ihr aber die kulturelle Beschäftigung. Musik und Kunst geben den Menschen Leben und Phantasie. Ihre eigene große Begeisterung für die Musik möchte sie mit anderen Menschen teilen und weitergeben.

Musikschule Hallbergmoos-Neufahrn e.V. 2020

Tel: 0811 55  54 55 19

  © Sabina Brosch