Die Zauberharfe 

Informationen über die Einteilung der Kurse
(Beginn, Ort und Verfügbarkeit) bitte über
das Büro unter 0811
55 54 55 19 erfragen!

Mit der Zauberharfe gegen den Corona-Blues

 

Wussten Sie, dass es ein Instrument gibt, auf dem man ohne musikalische Vorkenntnisse sofort ein Lied spielen kann? Was wie ein Märchen klingt, können Sie an der Musikschule Hallbergmoos-Neufahrn e. V. erleben. Dort beginnt in Kürze ein vierwöchiger Schnupperkurs Zauberharfe.

Die Zauberharfe ist ein Zupfinstrument mit 25 Saiten. Sie bezaubert mit ihrem wunder­schönen Klang und eignet sich sowohl für zu Hause als auch für das Zusammenspiel mit anderen. Ob Volkslieder, Schlager oder Klassik - auf der Zauberharfe ist alles möglich.

Sie ist ideal für Menschen, die keine Noten lesen können und Musik bisher in ihrem Leben vermisst haben. Unter die Saiten geschobene Notenschablonen ermöglichen ein Spielen „vom Blatt″. Auf diese Weise kann auch ein musikalischer Laie sofort ein Musikstück spielen, und schon nach ein paar Wochen gelingt das Musizieren in der Gruppe.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zum Infonachmittag und Schnupperkurs im Alten Schulhaus (Feuerwehrhaus) in Neufahrn-Mintraching. Es gilt 2G Regel.

Bollinger_edited_edited.jpg

Die Zauberharfe ist ein Saiten-Zupfinstrument, das ohne musikalische Vorkenntnisse und ohne Noten lesen zu können gespielt werden kann. Die Notenschablone überträgt die Noten auf ein System aus Punkten und Strichen. Sie wird dann als Spielvorlage unter die Saiten geschoben. Damit ist sie ideal für alle, die Musik bisher in ihrem Leben vermisst haben, vom Kindergartenkind bis zum Senior. Auch ein musikalischer Laie kann sofort ein Musikstück spielen, und schon nach ein paar Wochen gelingt das Musizieren in der Gruppe.