Lebenslauf - Maximilien Maté.jpg

Maximilien Maté

2001-2003 Klavierstudium bei Prof. Aleksander Madzar am Königlichen Konservatorium Brüssel, Abschluss mit Auszeichnung;
2005-2008 Klavierstudium bei Prof. Gitti Pirner an der Musikhochschule München;
2010 Pädagogisches Diplom mit Hauptfach Klavier

1999-2001 Konzertreisen als Solopianist nach Italien, Österreich, Rumänien und Deutschland;
2009 ausgedehnte Konzerttournee nach Japan – kammermusikalisch mit Janos Maté;
2009-2016 mehrmalige Konzertreisen nach Norwegen („Grieg in Bergen Festival“) – solo und kammermusikalisch (Duo „Maté & Maté“)
Konzerte in Deutschland – solo und kammermusikalisch (Geigenduo mit Janos Maté, Klaviertrio mit Janos Maté und Franz Amman - „Maté-Trio“)
2017-2021 regelmäßige Konzerte im Raum München – solo und kammermusikalisch (Geigenduo mit Elisabeth Maria Krauß)

Seit 2005 freiberufliche Unterrichtstätigkeit; regelmäßige Organisation von Schülerkonzerten, Vorbereitung und Korrepetition bei Konzerten und Wettbewerben